Buchung abbrechen
wird geladen... X Spieler Spieler Einheit Einheiten
loading...
Für wieviele Spieler möchtest du buchen?
Fill dynamically
Pro Training
1 Spieler
X
Wie lange möchtest du spielen?
Fill dynamically
#1 | Max. #2 Spieler pro Einheit
1 Einheit
X
Wann möchtest du spielen?
Wann möchtest du spielen?
Fill dynamically
Month Name
loading...
XX NN.NN.
XX NN.NN.
NN:NN-NN:NN
Leider keine freien Termine
Wähle bitte ein anderes Datum.
Warenkorb
Warenkorb

skills.lab Liga für Amateure startet

skills.lab und der Steirische Fußballverband rufen die "skills.lab Liga" für alle steirischen Amateurvereine ins Leben, um den sportlichen Wettkampf in dieser fußballarmen Zeit zu ermöglichen. Gespielt wird ohne direkten Kontakt mit anderen Teams. Alle behördlichen Einschränkungen, wie Social Distancing, werden problemlos eingehalten. Die Teilnahme ist für die Vereine kostenlos.

Innovativer Spielmodus
Im Rahmen der skills.lab Liga werden in einer einheitlichen Challenge die besten Amateurvereine des Landes ermittelt. Das bedeutet, dass alle Vereine die gleichen interaktiven Pass-, Torschuss- und Dribblingübungen absolvieren und dabei auf Punktejagd gehen. Durch idente Bedingungen für alle Teams ist ein objektiver und direkter Leistungsvergleich möglich. Gespielt wird in Kleingruppen und ohne direkten Kontakt zu anderen Teams.

 

Alle Vereine der Herren- und Frauenligen im Steirischen Fußballverband können sich für die skills.lab Liga kostenlos anmelden. Die Vereine in den verschiedenen Leistungsklassen werden in einheitlichen Ligen zusammengefasst. Für jede dieser skills.lab Ligen sind drei Spieltage pro Verein geplant. Der Verein entscheidet selbst, wann er im vorgegebenen Zeitraum spielt – die Bedingungen sind zu jeder Zeit ident. An jedem Spieltag absolvieren zwei unterschiedliche Kaderspieler des Teams die 60-minütige Challenge in Wundschuh. Der Verein wählt also insgesamt drei Spieler-Duos aus, die den Verein im skills.lab vertreten. Gemeinsam sammeln die Spieler in den vielfältigen Übungen so viele Punkte wie möglich. Nach drei Spieltagen wird abgerechnet und die Meister stehen fest.

 

Spiel auf Distanz
Die Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen und hygienischen Vorschriften ist bei der skills.lab Liga sichergestellt. Bei jeder Challenge befinden sich immer nur zwei Spieler und eine Begleitperson des Vereins sowie ein skills.lab Coach zur selben Zeit im skills.lab. Die beiden Spieler absolvieren abwechselnd die Einzelübungen und die Begleitperson verfolgt das Spiel von der Tribüne aus. Dieses System hat sich bereits in den Trainings mit den Profis der Bundesligisten Sturm Graz und WAC bestens bewährt. Nachdem ein Team seine Challenge absolviert hat, wird das skills.lab desinfiziert, bevor das nächste Team zu seiner Challenge antritt. Auch die Fans der Vereine kommen nicht zur kurz. Die Vereine können ihre Fans via Live-Stream von Zuhause aus mitfiebern lassen.

„Die neue skills.lab Liga ist eine ideale Plattform für unsere Vereine und deren Sponsoren. Sie ist ein höchst innovativer Wettbewerb unter Einhaltung aller behördlichen Vorschriften. Als Steirischer Fußballverband freuen wir uns sehr, den Amateurfußball in der Steiermark zumindest ein Stück weit reaktivieren zu können, während er doch sonst weltweit stillsteht.“
Dr. Wolfgang Bartosch, Präsident des Steirischen Fußballverbandes (StFV)

Anmeldungen laufen
Ab Mitte Mai sind die Anmeldungen für alle Vereine der Herren- und Frauenligen im Steirischen Fußballverband kostenlos möglich. Ab Juni wird mit dem Wettbewerb gestartet. Je nach Teilnehmerzahl wird der Wettbewerb bis Ende des Sommers oder im Herbst abgeschlossen.

 

Wertvolle Trainingsdaten und FC Bayern Tickets
Auf die Meister aller Ligen wartet jeweils ein umfangreiches Kooperationspaket von skills.lab inklusive Leistungserhebung und Datenanalyse. Damit erhalten die Vereine wertvolle Trainingsdaten und können sich im weltweit modernsten Trainingssystem bestmöglich auf die kommenden Aufgaben vorbereiten. Als besonderes Highlight warten auf die besten Herren- und Frauenduos außerdem VIP-Tickets für ein Heimspiel des FC Bayern München inklusive Überraschungsprogramm vor Ort.

 

Anmeldeschluss für alle Vereine ist der 10. Juni um 12 Uhr.

Weiterlesen

Teilnehmer der Abschlussfeier in der skills.lab Arena
11.08.2020
Die skills.lab Liga 2020 setzt neue Maßstäbe
Ein Fußballturnier ohne direkten Kontakt mit Gegenspielern – mit der skills.lab Liga wurde diese Idee zur Realität. Das weltweit einzigartige Turnierformat, das in Kooperation mit dem Steirischen Fußballverband und der Steiermärkischen Sparkasse veranstaltet wurde, lieferte Spannung und dramatische Entscheidungen in einer ansonsten fußballarmen Zeit.
Sturm-Profi Ivan Ljubic bei einer Passübung in der skills.lab Arena
29.04.2020
Bundesligaklubs trainieren im skills.lab
Rund sechs Wochen nach der letzten gespielten Meisterschaftsrunde der Tipico Bundesliga haben die Vereine den Trainingsbetrieb am 20. April wieder aufgenommen. Die Profis des SK Puntigamer Sturm Graz und RZ Pellets WAC setzen dabei auch auf den weltweit modernsten Trainingssimulator: das skills.lab in Wundschuh.
Aufnahme der skills.lab Arena mit dem Logo von Lech Poznań
29.10.2019
Lech Poznań investiert in skills.lab Arena
Der siebenfache polnische Meister und fünffache polnische Pokalsieger Lech Poznań stattet seine Akademie mit der skills.lab Arena aus. Die Eröffnung findet schon 2020 statt.